20. Juni – Frankenstein – Ein Musical

1818. Die junge Mary Shelley veröffentlicht anonym ihren Debütroman „Frankenstein oder Der Moderne Prometheus“.

2018: Die junge Gruppe „OnStage“ bringt „Frankenstein – Ein Musical“ erstmals in deutscher Sprache auf die Bühne.
„OnStage“, das sind engagierter Chor- und Solosänger, die sich im Jahr 2017 zusammengeschlossen haben, um das Thema „Frankenstein“ musikalisch zu bearbeiten . Die Mitwirkenden sind allesamt erfahrene Musiker, und haben in der Vergangenheit schon bei Musicals wie „3 Musketiere“, „Aida“ oder „My Fair Lady“ mitgewirkt. Diese Erfahrung, aber auch ihr Engagement und Herzblut, bringen sie ein, um den Roman, der zu Recht zu den bedeutendsten Werken der britischen Literatur zählt, als Musical zu präsentieren.

Zu Unrecht wird „Frankenstein“ als Gruselroman bezeichnet. Der Grusel entstand erst durch Verfilmungen wie die berühmte Version von 1931 mit Boris Karloff. Es handelt sich vielmehr um eine philosophische Betrachtung zum Thema „Schöpfung“ und die Verantwortung damit.

Mittwoch, 20. Juni 2018
Geänderter Ablauf! Bereits ab 19 Uhr ist ein leckeres Buffet angerichtet und der BBQ-Grill brennt. Die Aufführung, die eine knappe Stunde dauert, beginnt diesmal nach dem Essen gegen 21 Uhr. 


Mit einem Gast-Ticket lernen Sie EVENCE und seine Mitglieder kennen. Einfache Bestellung über XING-Tickets. Die Berechnung erfolgt wahlweise per Kreditkarte, Lastschrift oder Paypal. Ihr elektronisches Ticket bringen Sie einfach zur Veranstaltung mit. Sie werden automatisch auf der Gästeliste geführt. Freier Verzehr am Buffet und an der Bar inkludiert.


Über unsere facebook-Seite bleiben Sie über unser Programm stets informiert.


Informationen zur Mitgliedschaft finden Sie auf dieser Seite.